Geschichte

Die Firma Frauenfeld wurde ursprünglich 1938 von Richard Frauenfeld gegründet und später von seinem Sohn Reinhold Frauenfeld weiter geführt.

Nach der Wiedervereinigung Deutschlands 1990 engagierte sich die Firma Frauenfeld sehr stark für ihre Kollegen in den neuen Bundesländern. Über 25 Betriebe im Bereich Rollladen- und Jalousiebau wurden hier mit gegründet, geschult und beliefert.

1991 tritt der heutige Geschäftsführer und Enkelsohn des Firmengründers Chris Frauenfeld, als gelernter Industriekaufmann und ausgebildeter Rollladen- und Jalousiebauer in die Firma ein.

Im Mai 1999 gründet Chris Frauenfeld die Frauenfeld GmbH und startet einen Neuanfang mit seither stetigem Erfolg. Die Frauenfeld GmbH wird von ihm zielorientiert in die Zukunft geführt und agiert im Zeichen ihrer Zeit. Auf den 900 qm des Firmengeländes herrschen Sauberkeit, Höflichkeit und Hilfsbereitschaft.

Auf über 300 qm Ausstellungsfläche präsentiert sich eine Erlebnis-Ausstellung verschiedener Produkte. Anhand der Muster und Beispiele kann man sich hier einen übersichtlichen Eindruck verschaffen.